Google Consent Mode v2 mit Borlabs umsetzen

Google Consent Mode v2 mit Borlabs Cookie umsetzen
Lukas Fischer

Geschrieben von Lukas Fischer

Möchtest du den Google Consent Mode V2 mithilfe von Borlabs Cookie 3.0 auf deiner Webseite einrichten? Dann habe ich eine gute Nachricht für dich: Borlabs Cookie ist mit dem Google Consent Mode v2 kompatibel!

In diesem Artikel erfährst du, wie du die neuen Anforderungen von Google mit Leichtigkeit umsetzen kannst. Wir gehen Schritt für Schritt durch den Prozess und du erfährst, welche Optionen du hast, um den Consent Mode v2 (auf deutsch so viel wie Einwilligungsmodus) auf deiner Seite zu implementieren.

Solltest du noch keine Lizenz für Borlabs Cookie haben, dann nutze gerne meinen Rabattcode LUKASFISCHER und spare 5% auf deinen Kauf von Borlabs*. Solltest du nach einer Anleitung zur allgemeinen Einrichtung von Borlabs Cookie 3.0 suchen, dann lies gerne diesen Artikel inkl. Erklärvideo.

Zur Umsetzung des Consent Modes gibt es jedenfalls eine recht einfache Variante sowie eine etwas kompliziertere. Letztere benötigst du allerdings nur, wenn du den Google Tag Manager zwingend benötigst!

Öffne dir gerne parallel zu diesem Artikel folgendes Video, in welchem ich zunächst die einfachere Variante erläutert habe:

Hinweis: Mit Aktivierung des Videos wird YouTube im Erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Mit Aktivierung stimmst du den Datenschutzbestimmungen von YouTube zu.

Weiter unten im Artikel findest du auch ein Video zur Umsetzung des Google Consent Mode v2 mit dem Google Tag Manager und Borlabs Cookie 3.0

Was ist der Google Consent Mode v2?

Der Google Consent Mode V2, auf deutsch auch bekannt als Einwilligungsmodus, ist eine wichtige Funktion für Webseitenbetreiber, die Google-Produkte oder -Dienste nutzen. Ab dem 6.3.2024 ist die Nutzung dieses Modus verpflichtend, wenn du z.B. Google Ads oder Google Analytics verwendest. Ziel ist es, Google mitzuteilen, für welche Einwilligungsarten bereits Zustimmung gegeben wurde, um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen.

Der Consent Mode ermöglicht es, Google zu informieren, für welche Dienste bereits eine Zustimmung vom Nutzer erteilt wurde. Dies betrifft insbesondere Google Ads im Marketingbereich und Google Analytics für statistische Auswertungen. In Borlabs stehen zwei verschiedene Wege zur Aktivierung dieses Modus zur Verfügung, je nachdem, welche Google-Dienste du auf deiner Seite verwendest.

Einfache Integration des Google Consent Mode v2 in Borlabs Cookie 3.0

Wenn du ausschließlich Google Ads oder Google Analytics verwendest und diese beiden Dienste nicht über den Google Tag Manager steuerst, kannst du den Consent Mode direkt in den jeweiligen Paketen von Borlabs Cookie 3.0 aktivieren.

Dazu navigierst du in Borlabs zur Bibliothek und wählst das entsprechende Paket aus.

Google Consent Mode v2 in Borlabs für Google Ads aktivieren
Google Consent Mode v2 in Borlabs für Google Ads aktivieren

Anschließend kannst du innerhalb des Pakets den Consent Mode aktivieren und bist damit bereits fertig:

Google Consent Mode v2 über Borlabs Pakete aktivieren
Google Consent Mode v2 über Borlabs Pakete aktivieren

Solltest du Google Analytics verwenden, wiederhole diesen Prozess.

Hinweis: Falls noch keine Option zum Einwilligungsmodus bei dir angezeigt wird, musst du dein Paket einmal aktualisieren. Dies geht ebenfalls über die Seite des Pakets, indem du etwas herunterscrollst und auf den lila Button mit der Aufschrift Aktualisieren klickst.

Google Tag Manager lokal in Borlabs einbinden (inkl. Google Consent Mode v2)

Solltest du den Google Tag Manager nutzen, gestaltet sich die Einrichtung des Consent Modes etwas anders und erfordert möglicherweise fortgeschrittene Kenntnisse. Doch auch das ist mit Borlabs möglich.

Schaue dir gerne meine Videoanleitung zu diesem Thema an und öffne dir parallel den Guide von Borlabs zu diesem Thema:

Hinweis: Mit Aktivierung des Videos wird YouTube im Erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Mit Aktivierung stimmst du den Datenschutzbestimmungen von YouTube zu.

Häufig gestellte Fragen zum Google Consent Mode v2 und Borlabs

Kann ich den Google Tag Manager in Borlabs als Essenziell einstufen?

Was ist der Unterscheid zwischen Basis- und Erweiterten Modus?

Muss ich den Google Consent Mode v2 verwenden?

Mit * gekennzeichnete Links sind Empfehlungslinks. Wenn du über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalte ich ein bisschen Geld für meinen nächsten Kaffee ☕

Für dich verändert sich der Preis dadurch natürlich nicht und du unterstützt damit kostenlos meinen Blog/YouTube Kanal. Selbstverständlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und getestet habe.

Lukas Fischer

Hey, ich bin Lukas Fischer und auf meinem Blog schreibe ich über WordPress und das Divi Theme! Vielen Dank, dass du da bist!

9. März 2024

YouTube Kanal

Auf meinem YouTube Kanal findest du zu jedem meiner Artikel das entsprechende Video sowie zusätzliche Inhalte.

Borlabs Cookie Gutschein Code LUKASFISCHER

Spare 5% auf Borlabs Cookie – Das beste Cookie Consent Tool auf dem Markt

Top 11 Divi Plugins - E-Book von Lukas Fischer

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert