WordPress E-Mail Versand einrichten (SMTP) & Probleme lösen

Wordpress E-Mail Versand auf SMTP umstellen
Lukas Fischer

Geschrieben von Lukas Fischer

WordPress nutzt standardmäßig eine interne PHP-Funktion, um E-Mails zu versenden. Das Problem dabei: E-Mails kommen häufig nicht an oder landen im Spam-Ordner. In diesem Artikel wirst du lernen, wie du den E-Mail Versand deiner WordPress-Installation auf SMTP umstellst und somit Probleme vermeidest.

Um die Versandmethode deiner WordPress Installation auf SMTP umzustellen, benötigst du lediglich ein kostenloses SMTP Plugin und die Server- sowie Zugangsdaten deines E-Mail Postfaches. Diese Angaben findest du im Online-Dashboard deines Webhosts (oder direkt beim Support fragen).

Die in diesem Artikel beschriebene Methode funktioniert für jeden Webhost und ist auch für Anfänger in wenigen Minuten zu erledigen. Danach wird der E-Mail Versand deiner Webseite zuverlässiger und schneller funktionieren als je zuvor.

Hinweis: Mit Aktivierung des Videos wird YouTube im Erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Mit Aktivierung stimmst du den Datenschutzbestimmungen von YouTube zu.

1. Post SMTP Plugin installieren (kostenlos)

Zunächst benötigst du das kostenlose Post SMTP Mailer Plugin. Du kannst es dir bequem aus der WordPress Plugin Bibliothek herunterladen, um es dann zu installieren und zu aktivieren.

Post SMTP WordPress Plugin installieren
Post SMTP WordPress Plugin installieren

Ich nutze dieses Plugin, da es eine Übersicht (Email Log) über alle ausgehenden E-Mails von deiner WordPress Seite mitliefert. Zudem sendet das Plugin dir sofort eine Benachrichtigung, wenn eine E-Mail einmal nicht ankommen sollte.

Dies ist super hilfreich, wenn doch mal etwas schief gehen sollte. Falls bei dir das Plugin WP Mail SMTP standardmäßig vorinstalliert wurde, du es aber noch nicht eingerichtet hast, kannst du es gerne deinstallieren.

2. Post SMTP Plugin einrichten

Nachdem du das Plugin installiert hast, erscheint ein Bildschirm mit der Frage nach Updates. Hier kannst du auf Überspringen klicken. Die automatischen Updates für dieses Plugin kannst du später über die Plugin-Übersichtsseite aktivieren.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 1
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 1

Um das Plugin dann einzurichten, wähle es im WordPress Backend im Menü auf der linken Seite aus und starte über das Dashboard den Konfigurationsassistenten.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 2
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 2

Jetzt musst du angeben, unter welchem Namen und von welcher E-Mail Adresse die E-Mails deiner WordPress-Installation versandt werden sollen. Nachdem du deine Daten eingegeben hast, musst du etwas nach unten scrollen, um auf Weiter klicken zu können.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 3
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 3

3. Verbindungsdaten des E-Mail Servers ermitteln

Im nächsten Schritt wirst du gebeten den Hostname des Servers für ausgehende E-Mails anzugeben. Damit du hier fortfahren kannst, musst du dich zunächst bei deinem Webhost anmelden und dort diese Information kopieren.

Die Vorgehensweise kann sich von Webhost zu Webhost minimal unterscheiden. In der Regel sollte die Verbindungsdaten deines E-Mail Servers jedoch leicht zu finden sein. Falls du nicht weiter kommst, google einfach nach “E-Mail Server Verbindungsdaten WEBHOSTXY” oder Ähnlichem und du solltest einen entsprechenden Hilfsartikel finden, der dir da weiterhilft. Zur Not kannst du auch den Support kontaktieren.

Meine Webseite liegt bei All-Inkl. Dort findest du diese Information im KAS, welches du entweder über die MembersArea Technische Verwaltung KAS-Login oder den Direktlink zum KAS erreichst. Im KAS angekommen, klickst du im Menü auf der linken Seite auf E-Mail und klickst dann auf E-Mail-Postfach.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 4
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 4

Hier bekommst du nun direkt in der ersten Zeile sichtbar den E-Mail Server für den Postein- und ausgang angezeigt. Kopiere diese Information.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 5
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 5

4. Server Hostname in Post SMTP konfigurieren

Du kannst den Server Hostname nun im Post SMTP Plugin einfügen.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 6
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 6

Nachdem du diese Information eingegeben und mit Klick auf Weiter bestätigt hast, schlägt das Plugin dir einige SMTP Ports vor. In den meisten Fällen hast du die Wahl zwischen den Ports 25, 465 oder 587.

Für WordPress solltest du den Port 587 wählen, da dieser mittlerweile der Standard-Port für die Übermittlung von SMTP ist. Sollte dieser Port nicht funktionieren, probiere 465.

Klicke abschließend auf Weiter.

5. Benutzername (E-Mail Adresse) und Passwort

Damit das Plugin die Verbindung zwischen deiner WordPress-Webseite und deinem E-Mail Server erfolgreich herstellen kann, musst du dich auf dem Server zunächst authentifizieren.

Dazu musst du lediglich im Feld Benutzername deine E-Mail Adresse angeben, die du gerade verbinden möchtest.

Im Feld für das Passwort gibst du das Passwort für genau diese E-Mail Adresse ein. Das Passwort hast du beim Erstellen deiner E-Mail Adresse über deinen Webhost angelegt. Es hat nichts mit WordPress zu tun.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 8
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 8

6. Benachrichtigung über fehlgeschlagene Mails

Nachdem du dich auf deinem Server erfolgreich authentifiziert hast, kannst du nun die Methode einstellen, über die du benachrichtigt werden möchtest, wenn mal eine E-Mail nicht angekommen sein sollte.

Wähle hier am besten die Benachrichtigung über die Admin E-Mail Adresse aus.

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 9
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 9

Danach kannst du unten rechts auf Beenden klicken.

7. Testnachricht senden

Nachdem nun alles konfiguriert ist, solltest du über folgenden Button eine Testnachricht senden, um zu überprüfen, ob alles funktioniert:

Post SMTP Plugin installieren - Schritt 10
Post SMTP Plugin installieren – Schritt 10

Sobald du die Nachricht über das Plugin losgeschickt hast, solltest du dein Postfach auf eine Email von POST SMTP überprüfen. Wenn alles angekommen ist, gratuliere ich dir: Du hast erfolgreich die Versandmethode deiner WordPress Installation auf SMTP geändert!

E-Mail Log und Fehlersuche

Du findest das Plugin von nun an über das WordPress Backend im Menü auf der linken Seite. Dort findest du unter E-Mail Protokoll auch nochmal eine Übersicht aller ausgehenden Nachrichten von deiner Seite inklusive Meldung darüber, ob erfolgreich oder nicht.

Im Falle einer Fehlersuche ist diese Funktion wirklich Gold wert! Falls dein Divi Kontaktformular dir Probleme bereitet, könnte zudem auch dieser Artikel hilfreich für dich sein.

E-Mail Log im Plugin Post SMTP
E-Mail Log im Plugin Post SMTP

Wie versendet WordPress E-Mails standardmäßig?

Standardmäßig verschickt WordPress E-Mails über die PHP Mail Funktion. Jedoch empfiehlt es sich SMTP als Versandmethode zu verwenden, da E-Mails auf diese Weise schneller und zuverlässiger versandt werden können.

Was ist ein gutes SMTP Plugin für WordPress?

Ein gutes SMTP Plugin für WordPress ist Post SMTP, da es deine WordPress Webseite zuverlässig mit deinem E-Mail Server verbindet und Benachrichtigungen sendet, sobald ein Fehler auftritt und der Versand einer E-Mail fehlgeschlagen ist.

Mit * gekennzeichnete Links sind Empfehlungslinks. Wenn du über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalte ich ein bisschen Geld für meinen nächsten Kaffee ☕

Für dich verändert sich der Preis dadurch natürlich nicht und du unterstützt damit kostenlos meinen Blog/YouTube Kanal. Selbstverständlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und getestet habe.

Lukas Fischer

Hey, ich bin Lukas Fischer und auf meinem Blog schreibe ich über WordPress und das Divi Theme! Vielen Dank, dass du da bist!

4. Oktober 2023

YouTube Kanal

Auf meinem YouTube Kanal findest du zu jedem meiner Artikel das entsprechende Video sowie zusätzliche Inhalte.

Borlabs Cookie Gutschein Code LUKASFISCHER

Spare 5% auf Borlabs Cookie – Das beste Cookie Consent Tool auf dem Markt

Top 11 Divi Plugins - E-Book von Lukas Fischer
Lukas Fischer Newsletter Anmeldung

Bleib in Kontakt und trage dich in meinen Newsletter ein:

Abonniere gerne meinen 0€ Newsletter und erhalte Tipps zu WordPress, Divi, Webdesign und der DSGVO.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert