...

Divi Kontaktformular sendet u. funktioniert nicht [GELÖST]

Divi Kontaktformular funktioniert nicht
Lukas Fischer

Geschrieben von Lukas Fischer

c

Wenn das Kontaktformular auf deiner Webseite nicht funktioniert, dann kann das frustrierend sein. Und noch viel schlimmer: Es kann bedeuten, dass wichtige E-Mails oder Kundenanfragen nicht bei dir ankommen. Aber keine Sorge, die Lösung dieses Problems ist in der Regel in 5 Minuten zu finden.

Wenn das Divi Kontaktformular nicht sendet, dann solltest du in den Einstellungen des Kontaktformular Moduls überprüfen, ob die richtige Empfangs E-Mail Adresse eingetragen ist. Darüber hinaus solltest du den E-Mail Versand von WordPress auf SMTP umstellen, wenn deine Mails häufig im Spam laden.

In diesem Artikel zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du das Problem eines nicht richtig funktionierenden Divi Kontaktformulars behebst.

Am Ende des Tutorials werden deine E-Mails wieder ankommen – und das schneller und zuverlässiger als je zuvor.

Schau gerne auch in das YouTube Video, welches ich parallel zu diesem Blogartikel als Unterstützung für dich, aufgenommen habe.

Wieso funktioniert das Divi Kontaktformular nicht?

Wenn das Divi Kontaktformular nicht funktioniert, dann gibt es 4 häufige Gründe, die dafür verantwortlich sind. Die Lösungen zu all diesen Problemen findest du weiter unten im Artikel.

Grund Nr. 1: Im Divi Kontaktformular wurde die falsche Empfangs E-Mail Adresse hinterlegt.

Grund Nr. 2: WordPress (und somit auch das Divi Kontaktformular) versendet E-Mails standardmäßig über die bereits integrierte PHP-Funktion.

Diese Versandmethode funktioniert zwar grundsätzlich, ist aber nicht gerade zuverlässig. Denn wenn du den E-Mail Versand deiner WordPress Webseite nicht selbst regelst, kann es vorkommen, dass Mails im Spam Ordner landen oder überhaupt nicht ankommen.

Grund Nr. 3: Google ReCAPTCHA verhindert das Absenden des Formulars.

Wenn du den Spamschutzdienst Google ReCAPTCHA verwendest, kann es sein, dass dein Divi Kontaktformular erst gar nicht abgesendet werden kann.

Grund Nr. 4: Dein Caching-Tool verhindert das Absenden des Formulars.

Wenn du ein Caching-Tool verwendest, kann es vorkommen, dass dein Kontaktformular nicht abgesendet werden kann – ohne, dass du davon etwas merkst.

Im nachfolgenden Abschnitt schauen wir uns die Lösung für diese 4 Probleme an.

Lösung 1: Divi Kontaktformular auf richtige E-Mail Adresse überprüfen

Wenn du Probleme mit deinem Divi Kontaktformular hast, solltest du als erstes überprüfen, ob du dein Kontaktformular richtig eingestellt hast.

Navigiere dazu auf die Seite mit deinem Kontaktformular, starte den Divi Builder und navigiere in die Einstellungen deines Kontaktformular Moduls, indem du mit der Maus über das Kontaktformular fährst und auf das Zahnrad-Symbol klickst.

Divi Kontaktformular Einstellungen öffnen
Divi Kontaktformular Einstellungen öffnen

In den Modul Einstellungen angekommen, scrollst du etwas herunter bis zum Punkt E-Mail Adresse.

Divi Kontaktformular sendet nicht
Divi Kontaktformular sendet nicht

Überprüfe, was du hier eingetragen hast. In diesem Feld muss die E-Mail Adresse stehen, an welche das Kontaktformular neue Nachrichten senden soll.

In der Regel ist dies also deine eigene E-Mail Adresse!

Stelle zudem sicher, dass keine Tippfehler vorliegen, denn sonst kann es natürlich ebenfalls vorkommen, dass E-Mails nicht ankommen.

Lösung Nr. 2: WordPress E-Mail Versand auf SMTP umstellen

Wie bereits angedeutet, versendet WordPress E-Mails standardmäßig über eine interne PHP-Funktion.

Da diese Methode allerdings nicht besonders zuverlässig ist, sollte man grundsätzlich den E-Mail Versand seiner WordPress Webseite auf SMTP umstellen.

Auf deutsch gesagt, bedeutet dies, dass WordPress die E-Mails nach der Umstellung dann über deinen eigenen E-Mail Server versendet, was dazu führt, dass Mails schneller und zuverlässiger ankommen werden.

Damit das funktioniert, benötigst du das kostenlose Plugin namens Post SMTP. Navigiere zur Plugin-Seite, installiere und aktiviere es und folge dann den Anweisungen im Installations-Assistent.

Schau dir gerne auch meine Schritt für Schritt Anleitung inklusive Video zum Thema WordPress E-Mail Versand auf SMTP umstellen an.

Lösung Nr. 3: Google ReCAPTCHA verhindert das Absenden des Kontaktformulars

„Du musst ein Mensch sein, um das Kontaktformular abzusenden“.

Falls du diese Fehlermeldung angezeigt bekommst, dann weißt du, dass Google ReCAPTCHA dafür verantwortlich ist, dass dein Formular nicht abgesendet werden kann.

Aber auch wenn die Meldung nicht angezeigt wird, lohnt ein Blick auf die Einstellungen von Google ReCAPTCHA.

Denn grundsätzlich würde ich dir empfehlen komplett auf Google ReCAPTCHA zu verzichten, da es nicht DSGVO konform ist. Was es bezüglich Divi und der DSGVO noch alles zu beachten gilt, erfährst du übrigens in diesem Artikel.

Navigiere als erstes also wieder in die Einstellungen deines Kontaktformulars und überprüfe, ob unter Spamschutz Google ReCAPTCHA aktiviert ist. Falls ja, würde ich diese Funktion deaktiveren und lediglich auf das einfache Captcha setzen. In der Regel ist dies völlig ausreichend.

Divi Kontaktformular DSGVO konform machen und Spamschutz von Google ReCAPTCHA deaktivieren
Spamschutz von Google ReCAPTCHA deaktivieren

Falls du dennoch nicht auf Google ReCAPTCHA verzichten möchtest, dann solltest du den Wert bei Mindestpunktzahl verringern und danach testen, ob dein Formular wieder gesendet werden kann.

Divi Kontaktformular sendet nicht wegen Google ReCAPTCHA
Divi Kontaktformular sendet nicht wegen Google ReCAPTCHA

Lösung Nr. 4: Caching-Tool verhindert das Absenden des Kontaktformulars

Wenn du auf deiner Webseite ein Caching- oder Optimierungsplugin verwendest (wie zum Beispiel W3 Total Cache, WP Fastest Cache, WP Rocket, Perfmatters, usw.), dann kann es sein, dass dein Divi Kontaktformular deswegen nicht funktioniert.

Ich hatte diesen Fehler selbst bereits einmal und konnte das Problem recht schnell lösen, indem ich das Caching-System für die einzelne Seite mit dem Kontaktformular deaktiviert habe.

Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass dein Caching-Tool auf dem Rest der Seite weiterhin aktiv bleiben kann und nicht vollständig deaktiviert werden muss.

Im Folgenden erläutere ich dir am Beispiel von WP Fastest Cache wie du eine einzelne Seite vom Caching-System ausschließt. Falls du ein anderes Tool verwendest, halte Ausschau nach Begrifflichkeiten wie Ausschließen oder Exclude.

In den Einstellungen von WP Fastest Cache gibt es einen eigenen Reiter namens Ausschließen, über welchen man einzelne Seite vom Cache ausschließen kann.

Einzelne Seiten vom Caching-System ausschließen
Einzelne Seiten vom Caching-System ausschließen

Um jetzt zum Beispiel die Kontakt-Seite, auf welcher sich dein Divi Kontaktformular befindet, vom Cache auszuschließen, klickst du unter Seite ausschließen auf Neue Regel hinzufügen.

Es öffnet sich ein neues Fenster, bei welchem du die folgenden Einstellungen triffst:

Einzelne Seite vom Cache ausschließen
Einzelne Seite vom Cache ausschließen

Als erstes wählst du aus dem Dropdown-Menü Ist gleich (engl. auch manchmal is equal to genannt). Du sagst damit sozusagen, dass nur diese eine URL ausgeschlossen werden soll.

Jetzt benötigst du nur noch die exakte Endung deiner URL, die du ausschließen möchtest. Ist deine Kontakt-Seite also zum Beispiel unter https://deineseite.de/kontakt zu finden, trägst du im zweiten Feld kontakt ein.

Danach speichern und den Cache über das Plugin leeren. Zum Testen deiner Webseite bzw. deines Kontaktformulars solltest du immer auch den Cache des Browsers leeren.

Divi Kontaktformular richtig einstellen

Falls du grundsätzlich unsicher bist, ob du dein Divi Kontaktformular richtig eingestellt hast, dann schaue gerne auch in meinen Artikel mit der gesamtem Anleitung für das Divi Kontaktformular hinein.

In diesem Artikel findest du ebenfalls ein begleitendes Video zum Einrichten des Kontaktformulars.

Häufig gestellte Fragen zu Problemen mit dem Divi Kontaktformular

Wieso erhalte ich keine Nachrichten von meinem Divi Kontaktformular?

Wenn du keine Nachrichten von deinem Divi Kontaktformular erhältst, dann liegt es in den meisten Fällen an der Standard E-Mail Versandmethode von WordPress, welche über PHP läuft. In diesem Fall solltest du den E-Mail Versand von WordPress auf SMTP mit Hilfe eines Plugins (z.B. Post SMTP) umstellen

Warum sendet mein Divi Kontaktformular nicht ab?

Wenn das Divi Kontaktformular nicht abgesendet werden kann, liegt es in der Regel am Spamschutzdienst Google ReCAPTCHA oder am Caching-Tool der Webseite. Überprüfe in diesem Fall als erstes die Einstellungen der beiden Funktionen und deaktiviere sie ggfs.

Absender vom Divi Kontaktformular wird nicht angezeigt

Wenn du eine E-Mail über das Divi Kontaktformular erhalten hast und der Absender augenscheinlich nicht angezeigt wird, klicke als erstes auf den Antworten-Button deines E-Mail Programms. Da die Absender-Adresse als Reply-To Adresse übermittelt wird, wird der Absender erst dann angezeigt, wenn du auf Antworten geklickt hast.

Wie stelle ich das Divi Kontaktformular richtig ein?

Bei den Einstellungen des Divi Kontaktformulars gibt es einiges zu beachten, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Falls abgesendete E-Mails nicht ankommen sollten, überprüfe, ob du die Empfangs E-Mail Adresse richtig geschrieben hast. Die komplette Anleitung zum Einrichten des Formulars findest du hier.

Mit * gekennzeichnete Links sind Empfehlungslinks. Wenn du über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalte ich ein bisschen Geld für meinen nächsten Kaffee ☕

Für dich verändert sich der Preis dadurch natürlich nicht und du unterstützt damit kostenlos meinen Blog/YouTube Kanal. Selbstverständlich empfehle ich nur Produkte, die ich selbst nutze und getestet habe.

Lukas Fischer

Hey, ich bin Lukas Fischer und auf meinem Blog schreibe ich über WordPress und das Divi Theme! Vielen Dank, dass du da bist!

18. Dezember 2023

YouTube Kanal

Auf meinem YouTube Kanal findest du zu jedem meiner Artikel das entsprechende Video sowie zusätzliche Inhalte.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert